SOL’A’AVANA- Die Schritte der Vereinigung 

SOL’A’VANA ist die höchste Friedensenergie


Sie fließt direkt aus der göttlichen Quelle und trägt die Schwingung des Vollkommenen Tones. SOL’A’VANA wird alles miteinander verbinden, das gesamte Erbe Gottes, das jeder von uns in sich trägt, vereint mit der Weißen Priesterschaft, dem Prosonodo-Licht und der Eleua-Energie. Es benötigt viele energetische Muster die zusammen wirken müssen, damit ein Mensch den vollkommenen Ton in sich spüren kann. Die Voraussetzung dafür ist, dass das gesamte Erbe Gottes in dir entzündet wird.

Bei den SOL’A’VANA Schritten, bekommst du Zugang zu Lichtkräften, die in dieser Form derzeit noch nicht für die Menschen voll zugänglich sind.

Der Kristall SOL’A’VANA wirkt, wenn er eingebettet ist, wie ein energetisches Schutzschild. Dieser Kristall wird die Energien der SOL’A’VANA Schritte in dein Lichtfeld, deine Merkaba einbetten und gleichzeitig nur so viel Energie durchfließen lassen, wie es für dich zu diesem Zeitpunkt richtig und gut ist.

Bei den SOL’A’VANA-SCHRITTEN wird in dir ein energetisches Feld, auch genannt „TEMPEL DES FRIEDENS“, aktiviert. Wenn du dich mit diesem inneren Feld verbindest, dann kannst du bereits mit Energien in Kontakt treten, die unserer Zeit voraus sind.

Es spielt dabei keine Rolle, ob du dich schon lange mit Lichtenergien befasst hast oder am Anfang stehst.

Fühle den mystischen Zauber, die Elemente, die bedingungslose Liebe, lass dich begleiten und vorbereiten auf eine lichtvolle, zauberhafte neue Zeit.

Handwerkzeug

Für die SOL ‘A’ VANA Schritte benötigst Du noch Handwerkszeug:

Die SOL ‘A’ VANA Elemente, dies sind vier energetisierte Steine für die Vereinigungen der Energien. Sie werden ab dem zweiten Schritt benötigt.

Den NIHA’NARAS Zauberstab, diesem energetisierten Zauberstab liegt eine CD bei für die persönliche Energetisierung. Er wird ab dem sechsten Schritt benötigt.

Ich freue mich sehr, als Trainerin mit Dir die SOL’A’VANA Schritte zu vollziehen. 

Bei Fragen bin ich gerne für dich da: Kontakt